Über mich

Ich bin Marlen Gutschmidt und die Inhaberin von Seelentierfotografie. Inzwischen bin ich 42 Jahre alt und gebürtige Randberlinerin.

Ich habe mich vor ein paar Jahren der Liebe willen nach Hessen verirrt  und bin dort glücklich hängen geblieben. Zu mir gehören mein Partner Dirk und unsere beiden Schäferhunde Teddy&Berry.

Ich muss etwas ausholen, um verständlich zu machen, was mich antreibt und wieso ich Tierfotografin geworden bin.

20 Jahre lang bin ich als Ordnungshüterin durch Berlin gestreift. Es gibt kaum etwas was ich nicht gesehen habe. Diese Dinge haben mich stark geprägt.

In meiner damalig sehr wenigen Freizeit hatte ich meisst nur eins im Kopf und im Herzen. Meinen Seelenhund Rexi. Einen sehr großen Schäferhund der alten DDR Linie, den ich 2004 in einer Spontanaktion, damals fast 2 jährig, auf einem Bauernhof, von Menschen, die ihn Umständebedingt nicht mehr halten konnten, in die Hand gedrückt bekam.

Mein Rexi wurde mein tiefster Vertrauter. Er wurde zu meinem Leben, zu meinem Lebenssinn, zu meinem Schatten, zu meinem größten Stolz, Glück und letztlich Schmerz. Ich habe es erlebt. Das tiefe unendliche Glück ein Tier zu haben und es mit Fug und Recht als tiefste Liebe und innigste Seelenverbindung zu bezeichnen.

Inzwischen ist er gegangen. Es war für mich die Hölle. Ihn loslassen zu müssen. Lange, ja sehr lange danach fühlte ich mich nur halb.

 

Im Nachhinein habe ich mich ganz oft gefragt – warum hast Du nicht. Warum hast Du niemals einen Fotografen aufgesucht. Niemals Jemanden das gezeigt was euch verband. Diese Innigkeit. Diese Liebe, dieses Zusammengerollt eins sein. Dieses Kullern über den Teppichboden oder durchs Gras mit einem Tier was mich bis in die Tiefsten meiner Tiefen immer wieder und wieder berührt hat.

Genau diese Dinge kann ich euch heutzutage geben. Genau das macht meine Bilder aus. Und ich höre nicht auf bis ich genau das aus euch herausgekitzelt habe. Alles ist echt. Jede Emotion, jedes Lachen, jeder Moment in meinen Bildern ist gelebt. Und verewigt. 

Ich garantiere euch Bilder die euer Herz berühren und eure Lieblingsbilder werden. 

Das liegt an dem extrem hohen Anspruch an mich selbst. Für mich ist ein Shooting nicht einfach nur ein Shooting.

Es ist jedes Mal ein Fest. Feiert mit mir eure Bilder. Ich liebe das was ich tue.

Auch wenn ihr unsicher seit, ich helfe euch dabei, euch so zu sehen wie ihr euch noch nie gesehen habt.

Früher dachte ich, ich wär die Einzige auf der Welt,die einen Hund hat, der wie ein Handschuh paßte.

Einen Hund, der mir nicht von der Seite wich, mit dem ich flüstern konnte,

der mich bedingungslos liebte und ich ihn auch.

Ich fühlte mich innerlich reich und glücklich mit diesem Tier.

Viel zu schnell verging die Zeit, er wurde alt und ging.

Und ich war nurnoch halb.

Lange Zeit trauerte ich. Aber ich begriff auch eins….

ich bin nicht die Einzige die so ein Tier hatte.

Wenn ihr es habt, Euer Seelentier, ob Hund, Katze, Pferd, Maus,

freut Euch über jeden gemeinsamen Tag.

Und bucht ein Shooting bei mir, solange ihr es noch habt.